Selbsterkenntnis durch Lenormand-Karten

Selbsterkenntnis durch Lenormand-Karten

Madame Marie Anne Lenormand (1772-1843) entwickelte das „Petit Lenormand“ (36 Karten) angelehnt an das „Grand Lenormand (54 Karten), das sich u.a. aus Tarot, Astrologie und Kabbala entwickelt hat. Nach ihrem Tod wurden die Karten und Deutungstexte veröffentlicht. Die Lenormandkarten gehören bis heute zu den beliebtesten Kartenlege-Systemen.

Ziel des Seminars ist es jede, der 36 Karten in ihrer Bedeutung und Anwendung verstehen zu lernen.

Ort: meine Praxis in der Ridlerstr. 38, 80339 München
Termin: noch kein Termin für 2020
Kosten: € 110 (incl. Karten und Skript)
Teilnehmerzahl:  4-5 Teilnehmer

Anmeldung